Web://Diving - Webtech News

Adobe Flash Elemente auf Websites lassen sich auf extrem vielen mobilen Endgeräten nicht abspielen, da diese nativ grundsätzlich kein Flash unterstützen oder Benutzer Flash manuell installieren müssten, was die Meisten allerdings weder wissen noch tun. Als Folge unterstützen nur wenige Mobilgeräte flashbasierte Inhalte und sind damit für rund 40% aller Besucher nicht zugänglich. 40% ist ca. der Anteil aller Internetnutzer die via Mobilgerät im Internet unterwegs sind. Satte 40% - das ist fast die Hälfte- Das ist viel.

Weiterlesen ...

There is a problem and - the last time I checked - it looked like this :

  Video format
Browser  Ogg Theora H.264 WebM / VP8
Firefox Browsers and VideosSupported Not supported Supported
Chrome Supported Not supported Supported
Opera Supported Not supported Supported
IE 7/8 no <video> support no <video> support no <video> support
IE 9 Not supported Supported If user installs codec
Safari Not supported Supported Not supported
iPhone / iPad Not supported Supported Not supported
Weiterlesen ...

OK, nun ist es also offiziell: Das Flash Browser-Plug-in für mobile Endgeräte wird nicht weiterentwickelt. Aber tot ist Flash deshalb laut Adobe noch lange nicht, denn auf dem Desktop wird Flash auch in Zukunft weiterleben. Adobe gibt zu Protokoll, dass die Flash Plattform auch in Zukunft weiterentwickelt werden wird.

Weiterführende Infos zum Thema:
http://www.adobe-solutions.de/nc/nl-enterpr...

Google Analytics ist ein umfangreiches und ausgefeiltes Tool, um detaillierte Informationen über Besucher Ihrer Website zu erruieren und zu evaluieren. Es bietet eine nutzerfreundliche und auch für den weniger versierten Internetnutzer im Grossen und Ganzen intuitive grafische Nutzeroberfläche.

Weiterlesen ...